AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht | Versand | Impressum | Firma | Kontakt | Referenzen | Skyphoto

CCD Mono

CCD Mono

mehr ...

CCD Farbe

CCD Farbe

mehr ...

CMOS Mono

CMOS Mono

mehr ...

CMOS Farbe

CMOS Farbe

mehr ...

Autoguider

Autoguider

mehr ...

ALccd IMG

ALccd IMG

mehr ...

ALccd PoleMaster

ALccd PoleMaster

mehr ...

Zubehör

Zubehör

mehr ...

Software

Software

mehr ...

FAQs

FAQs

mehr ...

Support

Support

mehr ...

discontinued

discontinued

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » Kameras » ALccd-QHY

ALccd-QHY 695A

  

Die ALccd-QHY 695A ist mit dem ultrahochempfindlichen SONY ExView II CCD Sensor ICX695 ausgestattet. Dieser sechs-Megapixel-Sensor hat eine Quanteneffizienz von nahezu 80%! Das Ausleserauschen liegt bei lediglich 4e RMS. In Verbindung mit der effizienten, zweistufigen Peltierkühlung erreichen Sie ein delta t von 45°, welches das thermischen Rauschen auf ein geringes Maß reduziert. Sie erhalten mit der ALccd-QHY 695A eine Kamera, die durch ein sehr, sehr rauschreduziertes Bild besticht.
Das Fullframe/Progressive Scan-Ausleseverfahren des SONY ExView II CCD Sensors bedarf normalerweise keines mechanischen Shutters. Bei der ALccd-QHY 695A brauchen Sie dennoch nicht auf einen (zusätzlichen) mechanischen Shutter verzichten, mit dem Sie in der Lage sind, automatisierte Dunkelbilder (Darkframes) anzufertigen, ohne das Teleskop abdecken zu müssen. Sie können den mechanischen Shutter für weitere Anwendungen einsetzen, z.B. wenn Sie eine langbelichtete Aufnahme integrieren und Ihr Guiding kurzzeitig sehr schlecht ist - mit dem geschlossenen Shutter warten Sie dann einfach ab, bis Ihr Leitstern wieder "ruhig" läuft. Der Shutter hat die Form eines Schmetterlings und sorgt dank seiner Form für deutlich weniger Gradienten beim Schliess- und Öffnungsvorgang.

Das "integrierte Design" spricht den User an, der "alles inklusive" haben möchte - Kamera, Filterrad und Off-Axis-Guider. Die ALccd-QHY 695A beinhaltet alle diese Komponenten.
Das Filterrad bieten wir Ihnen für sieben 36mm-ungefasste- oder auch in einer Version für acht 1 1/4" Filter an. Die Diagonale des Sensors beträgt 20mm, so dass Sie bei "schnellen" Öffnungsverhältnissen die etwas größeren Filter wählen sollten, um den Bildkreis nicht zu beschneiden.
Mit dem sieben-Positionen-Filterrad machen Sie nichts verkehrt, zumal Sie darin einen kompletten Filtersatz 36mm L-RGB, Halpha, OIII und SII unterbringen können.
Der Off-Axis-Guider wird direkt an das Gehäuse der ALccd-QHY 695A geschraubt, so dass Sie eine feste und verdrehsichere Adaption haben. Bei dem "OAG" handelt es sich um unsere universell adaptierbare Variente, den OAG-M ALccd-QHY Off-Axis-Guider. Durch die Direktverschraubung verlängert sich das Aufbaumaß der Kamera-/Filterradkombination um lediglich 10mm (zzgl. 3mm spezifischer Teleskopadapter).

Der integrierte USB2.0-Hub bietet zwei USB-Ausgänge für weiteres Zubehör, als auch einen dualen USB/RS232 Konverter. Über diese Anschlüsse können Sie einen elektrischen Fokussierer, eine Guiderkamera und Ihre Montierung anschließen. Das reduziert viele und lange Kabelverbindungen, welche erfahrungsgemäß Probleme bereiten. Wenn Sie alle Peripheriegeräte an der ALccd-QHY 695A angeschlossen haben, dann benötigen Sie nur noch ein einziges USB-Kabel von der Kamera zu Ihrem PC.

Für den Betrieb benötigt die ALccd-QHY 695A eine 12V-Stromversorgung. Der Anschluss ist schraubbar und stabil mit dem Stromversorgungsstecker verbunden.

Sensor

  
  • Typ: Sony ICX695 CCD-Sensor
  • Aktive Pixel: 2.758*2.208 (6 MPixel)
  • Pixelgröße: 4,54 µm x 4,54 µm (quadratische Pixel)
  • Chipgröße: 14,6mm x 12,8mm
  • Diagonale: 19,4mm
  • FullWell: 15-20 ke
  • max. Quanteneffizienz 79%
  • Mikrolinsen: ja
  • Auslesetyp: Fullframe/Progressive Scan
  • Shuttertyp: elektronisch und mechanisch
  • Binning: 1x1, 2x2 und 4x4

Ausleseelektronik

  
  • Datentiefe Integr.: 16 bit
  • Datentiefe Ausg.: 16 bit
  • Ausleserauschen: 4e- bis 5e-
  • Systemgain: ca. 0,3e/ADU
  • Interface: USB 2.0
  • Belichtungszeiten: 1 ms - >1h
  • Anti-Amp.-Kontrolle: ja

Kühlung

  • zweistufige Peltierkühlung

weitere Details

  • Anschluss für 12V-Stromversorgung
  • integrierter USB2.0-Hub / RS232-Konverter
  • Teleskopanschluß: T2-Gewinde (M42x0.75) oder M3-Direktverschraubung OAG-M
  • OAG-Anschluss: über sechs M3-Schrauben
  • Abstand Vorderkante zum Sensor: ca. 33 mm
  • Sensorkammerfenster mit autom. Sensorkammerheizung
  • Anschluss für Trockenpatrone
  • Abmessung DxH:
  • Gewicht: 1.550 g

Die ALccd-QHY 695A Kamera benötigt eine externe Spannungsversorgung mit 12V min. 3A.
Der Stromverbrauch liegt bei 8W (Kühlung aus) bis zu 27W (100%-Kühlung).

Die Betriebssoftware ist Windows 7, 8 und 10 kompatibel und wird von 32- und 64bit unterstützt. Im Lieferumfang enthalten ist unsere Aufnahmesoftware "EZCap".
Darüber hinaus empfehlen wir die ASCOM-kompatiblen Softwarepakete MSB AstroArt oder MaxIm DL.

Empfohlenes Zubehör

Lieferumfang und Preis

  • Kamerakopf
  • inkl. Filterrad (mit Filterträger 7x 36mm oder 8x 1 1/4", ohne Filter)
  • Off-Axis-Guider OAG-M inkl. Schrauben zur Direktmontage
  • USB 2.0-Kabel (1,5m)
  • Aufbewahrungsbox
  • Software (EZCap) und Treiber (Windows-Systemtreiber und ASCOM) auf CD
 

 

   
 
 
Auswahl Filterträger: 
Anzahl:   St



Downloads Dunkelbilder: